Demnächst:

21.2.2020

19:30 Opernloft Hamburg

Im Opernloft: Der Ring des Nibelungen

Wagners "Ring" statt in 16 Stunden in nur 90 Minuten. Drei Mädchen schlüpfen mit viel augenzwinkern die Geschichte nacherzählend in sämtliche Rollen. Marie Sophie Richter wird u.a. in der Rolle des Siegmund, Siegfried und der Erda zu erleben sein.

22.2.2020

18 Uhr Opernloft Hamburg

Im Opernloft: Der Ring des Nibelungen

Wagners "Ring" statt in 16 Stunden in nur 90 Minuten. Drei Mädchen schlüpfen mit viel augenzwinkern die Geschichte nacherzählend in sämtliche Rollen. Marie Sophie Richter wird u.a. in der Rolle des Siegmund, Siegfried und der Erda zu erleben sein.

4.3.2020

19 Uhr Michaeliskirche Kalthenkirchen

Joseph and his Brethren - G.F. Händel

Ist es Schicksal? Oder sind es eigene Fehler? Und wie gehe ich damit um?

Es sind diese ur-menschlichen Fragen, die Joseph in dem Oratorium „Joseph and his brethren“ von Georg Friedrich Händel beschäftigen. In einem von Rahel Thiel inszenierten Abend wird die abwechslungsreiche Geschichte des Joseph und seinen Brüdern erzählt werden. Händels Musik ist dabei äußerst farbig und abwechslungsreich. Neben einem Knabensopran, fünf Gesangssolisten und zwei Chorgruppen - mit insgesamt 60 Personen - ist ein ganzes Barockorchester an der Aufführung beteiligt.

Marie Sophie Richter wird in der Rolle der Asenath zu erleben sein.

 

Szenische Aufführung in englischer Originalsprache mit deutschen Übertiteln.

 

Musikalische Leitung: Daniel Zimmermann

Regie: Rahel Thiel

Michaeliskantorei Kaltenkirchen, Barockorchester IL TRIONFO

 

Aufführungen jeweils um 19 Uhr

Donnerstag, 5. März, und Freitag, 6. März, 2020 in der Michaeliskirche Kaltenkirchen (Kirchenstraße)

am Sonntag, 8. März in der Christuskirche Altona (Suttnerstraße 18)

 

Tickets bei allen VVK-Stellen, in Kaltenkirchen bei der Buchhandlung Fiehland und im Webshop www.kirche-kaltenkirchen.de

5.3.2020

19 Uhr Michaeliskirche Kalthenkirchen

Joseph and his Brethren - G.F. Händel

Ist es Schicksal? Oder sind es eigene Fehler? Und wie gehe ich damit um?

Es sind diese ur-menschlichen Fragen, die Joseph in dem Oratorium „Joseph and his brethren“ von Georg Friedrich Händel beschäftigen. In einem von Rahel Thiel inszenierten Abend wird die abwechslungsreiche Geschichte des Joseph und seinen Brüdern erzählt werden. Händels Musik ist dabei äußerst farbig und abwechslungsreich. Neben einem Knabensopran, fünf Gesangssolisten und zwei Chorgruppen - mit insgesamt 60 Personen - ist ein ganzes Barockorchester an der Aufführung beteiligt.

Marie Sophie Richter wird in der Rolle der Asenath zu erleben sein.

 

Szenische Aufführung in englischer Originalsprache mit deutschen Übertiteln.

 

Musikalische Leitung: Daniel Zimmermann

Regie: Rahel Thiel

Michaeliskantorei Kaltenkirchen, Barockorchester IL TRIONFO

 

Aufführungen jeweils um 19 Uhr

Donnerstag, 5. März, und Freitag, 6. März, 2020 in der Michaeliskirche Kaltenkirchen (Kirchenstraße)

am Sonntag, 8. März in der Christuskirche Altona (Suttnerstraße 18)

 

Tickets bei allen VVK-Stellen, in Kaltenkirchen bei der Buchhandlung Fiehland und im Webshop www.kirche-kaltenkirchen.de

7.3.2020

19 Uhr Christuskirche Altona

Joseph and his Brethren - G.F. Händel

Ist es Schicksal? Oder sind es eigene Fehler? Und wie gehe ich damit um?

Es sind diese ur-menschlichen Fragen, die Joseph in dem Oratorium „Joseph and his brethren“ von Georg Friedrich Händel beschäftigen. In einem von Rahel Thiel inszenierten Abend wird die abwechslungsreiche Geschichte des Joseph und seinen Brüdern erzählt werden. Händels Musik ist dabei äußerst farbig und abwechslungsreich. Neben einem Knabensopran, fünf Gesangssolisten und zwei Chorgruppen - mit insgesamt 60 Personen - ist ein ganzes Barockorchester an der Aufführung beteiligt.

Marie Sophie Richter wird in der Rolle der Asenath zu erleben sein.

 

Szenische Aufführung in englischer Originalsprache mit deutschen Übertiteln.

 

Musikalische Leitung: Daniel Zimmermann

Regie: Rahel Thiel

Michaeliskantorei Kaltenkirchen, Barockorchester IL TRIONFO

 

Aufführungen jeweils um 19 Uhr

Donnerstag, 5. März, und Freitag, 6. März, 2020 in der Michaeliskirche Kaltenkirchen (Kirchenstraße)

am Sonntag, 8. März in der Christuskirche Altona (Suttnerstraße 18)

 

Tickets bei allen VVK-Stellen, in Kaltenkirchen bei der Buchhandlung Fiehland und im Webshop www.kirche-kaltenkirchen.de

13.3.2020

19:30 Opernloft Hamburg

Im Opernloft: Don Giovanni

Don Giovanni in 90 Minuten. Allerdings nicht einfach nur gekürzt nacherzählt: Eine ganz neue Geschichte entsteht und vier Sängerinnen und Sänger verhandeln mithilfe der Figuren und der Musik Mozarts allerhand Zwischenmenschliches und gesellschaftliche Erwartungen.

14.3.2020

19:30 Opernloft Hamburg

Im Opernloft: Don Giovanni

Don Giovanni in 90 Minuten. Allerdings nicht einfach nur gekürzt nacherzählt: Eine ganz neue Geschichte entsteht und vier Sängerinnen und Sänger verhandeln mithilfe der Figuren und der Musik Mozarts allerhand Zwischenmenschliches und gesellschaftliche Erwartungen.

20.3.2020

19:30 Opernloft Hamburg

Im Opernloft: Krimioper - Tod im Terminal

 90 Minuten voller Todesfälle, Seemannslieder und schöner Melodien von Massenet, Verdi, Donizetti und Johann Strauss.

23.4.2020

19:30 Opernloft Hamburg

Im Opernloft: Krimioper - Tod im Terminal

 90 Minuten voller Todesfälle, Seemannslieder und schöner Melodien von Massenet, Verdi, Donizetti und Johann Strauss.

1 / 2

Please reload

© 2018 Marie Sophie Richter